Organisatorisches

Unterrichtszeiten

Die Comenius-Schule ist eine Ganztagsschule. Der Unterricht findet montags bis donnerstags in der Zeit von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr und freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr statt.

Der Unterrichtstag gliedert sich wie folgt:

bis 08.30 Ankunft der Schülerbusse
08.45 – 10.15 1. + 2. Unterrichtsstunde
10.15 – 10.45 Frühstück / Pause
10.45 – 12.15 3. + 4. Unterrichtsstunde
12.15 – 13.00 Mittagessen
13.00 – 13.45 Freizeiterziehung
13.45 – 15.15 5. + 6. Unterrichtsstunde
- 15.30 Abfahrt der Busse

Im Krankheitsfall

Bei Krankheit ihres Kindes sollte in der Schule angerufen und die Busbegleitung informiert werden. Das Sekretariat ist ab 8.00 Uhr besetzt.

Unterrichtsbefreiung bei extremer Witterung

Bei anhaltend schwülwarmem Wetter oder bei Eis und Schnee liegt es im verantwortlichen Ermessen der Eltern, darüber zu entscheiden, ob der Schulbesuch für ihre Kinder zumutbar ist (Anfahrtzeiten bitte mit berücksichtigen, Busunternehmen verständigen !!!).

Pflege / Medikamente

Die Grundpflege unserer Schüler/Innen übernehmen zur Zeit unsere BFD´ler und FSJ´lerinnen. Um auch die pflegerisch, medizinische Versorgung einzelner Schüler/innen zu gewährleisten, ist an unserer Schule ein ambulanter Krankenpflegedienst der Diakoniestation Essen- Südost zeitweise tätig.

Einschulung

Die Schule beginnt für die Schulanfänger am zweiten Schultag nach den Sommerferien. Die Eltern (sowie Großeltern, Paten und …) werden gebeten, ihre Kinder an diesem Tag zur Schule zu begleiten. Die jüngeren Schüler unserer Schule bereiten an diesem Tag in der Regel ein kleines Willkommen-Programm vor.
Rechtzeitig vor der Einschulung werden die Eltern darüber informiert, mit welchem Schulbus ihr Kind fährt, wann es abgeholt und wann es wieder nach Hause gebracht wird.
Bei allen Fragen können sich die Eltern an das Lehrer –Team der jeweiligen Klasse wenden. Wenn sie während der Frühstückszeit von 10.15 Uhr bis 10.45 Uhr oder während des Mittagessens von 12.15 Uhr bis 13.00 Uhr anrufen, kann das Gespräch auch in die Klasse weiter geleitet werden.

Schulwechsel

Bevor ein Kind an die Comenius-Schule kommt, wird ein ausführliches Gutachten erstellt, das dann die Schule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung als bestmöglichen Förderort vorschlägt.
Für einige Schüler ist dies eine vorläufige Zuordnung, denn zu Beginn eines neuen Schuljahres wird für jeden Schüler/ jede Schülerin überprüft, ob sich ein anderer Förderort bzw. eine andere Schule besser eignet. Ein evtl. Wechsel zur Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen oder an eine andere Förderschule ist dann natürlich möglich.