Judo an der Comenius-Schule!
Gemeinsam sind wir stark!

Liebe Eltern!
Liebe Freunde und Förderer der Comenius-Schule!

Stimmen Sie bei der SpardaSpendenWahl 2017
für die Comenius-Schule!

Die Comenius-Schule beteiligt sich mit ihrem herausragenden Judoprojekt an dem aktuellen Schulförderwettbewerb der Sparda-Bank West. Stimmen Sie bei der Publikumswahl für das Projekt der Comenius-Schule und tragen Sie so dazu bei, dass auch die Schülerinnen und Schüler der Comenius-Schule von den ausgelobten Fördergeldern in Höhe von insgesamt 300.000 Euro profitieren. Entscheiden Sie sich für das Judoprojekt der Comenius-Schule, denn hier unterstützen sich die Schülerinnen und Schüler in ganz besonderer Weise gegenseitig, engagieren sich miteinander und setzen sich für gemeinsame sportliche Ziele ein.
Ihre Stimme zählt! Entscheiden Sie kostenlos mit für die finanzielle Förderung des Judoprojektes der Comenius-Schule.

Fordern Sie hier auf der Profilseite der Comenius-Schule
kostenlos Ihre Abstimmungscodes an!
BITTE KLICKEN DEN NACHFOLGENDEN LINK DAZU!

Zur Teilnahme an der Abstimmung geben Sie auf der Profilseite unserer Schule Ihre Mobilfunknummer ein. Sie erhalten anschließend eine SMS mit drei Abstimmungscodes. Die drei Abstimmungscodes entsprechen drei Stimmen, die Sie in den darauffolgenden 48 Stunden auf ein bis drei Schulen verteilen können.
Ihre Teilnahme ist für Sie kostenlos, für unsere Schülerinnen und Schüler aber „Geld wert“! Ihre Nummer wird nicht für Werbezwecke verwendet!

Judo an der Comenius-Schule – fördert die Gemeinschaft! Wir hoffen, dass Sie mit allen drei Stimmen für das Judoprojekt der Comenius-Schule abstimmen! Denn unsere Schüler/innen haben es verdient, dass ihre gegenseitige Unterstützung, ihr Einsatz für gemeinsame sportliche Ziele sowie ihr gemeinsames sportliches Engagement beim Judo auch weiterhin gefördert werden.

Seit nun mehr fast 25 Jahren bildet der Judo-Sport einen wichtigen Bestandteil in der individuellen Förderung der Schüler/innen an der Comenius-Schule. Judo – „der sanfte Weg“ – ist ein dynamisches Bewegungsangebot für alle Schüler/innen der Schule, weil es den Menschen ganzheitlich erfasst. Gefährliche Techniken, Tritte und Stöße sind beim Judo grundsätzlich verboten, stattdessen steht die Entwicklung aktiver und kreativer Gestaltungsmöglichkeiten im Vordergrund, wodurch die Grundlage für einen fairen sportlichen Zweikampf geschaffen wird. Schüler/innen aller Altersstufen, von 6 bis 25 Jahren und somit aller Schulstufen, von der Primarstufe, über die Sekundarstufe I bis hin zur Berufspraxisstufe nehmen mit großer Freude an den wöchentlichen Judo-Kursangeboten der Schule teil. Besonderen Teamgeist zeigten die Schüler der Comenius-Schule bei den diesjährigen Landesmeisterschaften für Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung: Sie erkämpftem im Mannschaftswettbewerb den Titel des Landesmeisters NRW.

Fördergelder für Judoausrüstung der Comenius-Schüler
Die Fördergelder der SpardaSpendenWahl würden wird nutzen, um die Judoausrüstung (Judoanzüge, neue Judomatten, diverse Trainings- und Sportgeräte) für die judobegeisterten Schüler/innen unserer Schule zu ergänzen und Fahrten zu Wettkämpfen und Lehrgängen zu finanzieren.

Stimmen Sie am besten noch jetzt für die Comenius-Schule! Geben Sie daher am besten jetzt sofort Ihre Stimmen ab, damit die Comenius-Schule bei der SpardaSpendenWahl 2017 prämiert wird. Die Abstimmung ist ab dem 03. Mai bis zum 01. Juni 2017 freigeschaltet.

Bitte leiten Sie diese Mail auch gerne an Ihre Familienmitglieder, Freunde, Bekannte und Kollegen weiter und bitten Sie diese, für unser Projekt abzustimmen.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!